Für Pankow-Süd und Heinersdorf: Da sein-zuhören-handeln

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Pankow-Süd und Heinersdorf,

 

ich möchte mich bei allen, die mich in den letzten Jahren unterstützt haben, ganz herzlich bedanken. Ich durfte Sie zwei Legislaturperioden als direkt gewählte Abgeordnete vertreten. Mein Mandat habe ich mit viel Leidenschaft für das politische Gestalten wahrgenommen. Leider hat es dieses Mal nicht für weitere fünf Jahre gereicht. Ich gratuliere Udo Wolf zu seinem Ergebnis.

 

Mir haben die 10 Jahre als direkt gewählte Abgeordnete für Pankow-Süd und Heinersdorf sehr viel Freude bereitet und ich konnte gemeinsam mit der SPD vor Ort viel für den Kiez und die Bürgerinnen und Bürger erreichen.

So hat zum Beispiel die Westerland Musikschule auf meine Initiative hin gerade ihre neuen Räume im Atelierhaus in der Prenzlauer Promenade eröffnet. Zudem sind die Planungen für das ehemalige Güterbahnhofgelände nun auf den Weg gebracht: Hier werden auch auf mein Wirken hin neue Schulstandorte sowie bezahlbarer Wohnraum entstehen.

 

In meinem Engagement habe ich viel Unterstützung und Zuspruch von Akteuren vor Ort erfahren. Ich danke allen Trägern, Vereinen, Kirchen, Unternehmen und Gewerbetreibenden sehr herzlich für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. Gerne möchte ich mit Ihnen im Gespräch bleiben.

 

Ich werde auch zukünftig die Entwicklungen im Kiez gerne weiter begleiten und mich in der SPD Pankow für einen sozial gerechten Bezirk stark machen.


Bitte beachten Sie, dass dies hier meine Abgeordnetenwebsite ist. Für alles rund um mein Amt als Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft bitte ich Sie, direkt die Website der Senatsverwaltung zu besuchen unter http://www.berlin.de/sen/bjw/. Bitte nutzen Sie auch nur die dort angegebenen Adressen und Kontaktdaten, wenn Sie mich als Senatorin kontaktieren wollen.

 

Ihre Sandra Scheeres

 
 

Topartikel Kiez Eröffnung des 2. Eschengrabenfestes

Das Fest ist offiziell eröffnet. Mit dabei: Die Wahlkreistorte.

Veröffentlicht am 17.09.2016

 

Abteilung Initiative Brennerberg

Am 08.02. hat sich die "Initiative Brennerberg" der Abteilung Pankow Süd erstmals getroffen.

Der Brennerpark hat für Naherholung der Anwohner im Tiroler Viertel eine hohe Bedeutung. Wir wollen durch verschiedene gemeinsame Aktivitäten dazu beitragen, ihn zu erhalten und zu verschönern, um nachbarschaftliches Miteinander zu fördern und eine familienfreundlichere Nutzung zu erreichen.

Weitere Institutionen und interessierte Bürger sollen angesprochen und für eine Mitarbeit interessiert werden.

Veröffentlicht von SPD Pankow-Süd am 14.02.2017

 

Schrägluftbild, Dirk Laubner (Herbst 2016) Stadtentwicklung Meilenstein der Partizipation: Blankenburger Süden

Es ist ein beachtenswerter Versuch und könnte ein Meilenstein in der Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern bedeuten.

Am Mittwoch fand die erste Informationsveranstaltung zum Vorhaben in Blankenburg Süd statt. Dabei ist zu erwähnen, dass es sich eher um ein gegenseitiges Kennenlernen und Ermunterung zur Beteiligung handelte, als um reines Informieren über bisher geplantes. Der Senat lud ein, doch waren es die Blankenburger und Heinersdorfer, die auf die etwa 70 ha große Fläche zwischen den beiden Stadtteilen aufmerksam machten. Am späten Mittwochabend kamen etwa 400 Menschen in die Heinersdorfer Kirche. Da der Andrang derart groß war, konnten nicht alle Interessierte Platz finden, sodass es eine zweite Veranstaltung geben wird.

Veröffentlicht von SPD Blankenburg-Heinersdorf am 11.02.2017

 

Wahlkreis Newsletter Dennis Buchner

Fortan wird Ihr Abgeordneter Dennis Buchner alle zwei Monate in einem Newsletter über seine Arbeit im Parlament und im Wahlkreis berichten. In seiner ersten Ausgabe informiert er über die Vorhaben der neuen Landesregierung, sein neues Mitarbeiter-Team, die neuen Öffnungszeiten seines Wahlkreisbüros, anstehende Termine, Bürgersprechstunden und einiges mehr.

Die aktuelle Ausgabe des Newsletters finden Sie hier. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Sie möchten auch regelmäßig den Newsletter per Mail erhalten? Dann schreiben Sie Herrn Buchner einfach eine kurze Mail mit Ihrer E-Mail-Adresse an dennis.buchner(at)spd.parlament-berlin.de.

Veröffentlicht von SPD Blankenburg-Heinersdorf am 09.02.2017

 

Informationen Blankenburger Süden

Die Planungen zum Wachstum Blankenburgs gehen weiter. Heute um 19.30 findet eine Informationsveranstaltung zum neuen Stadtquartier "Blankenburger Süden" in der Heinersdorfer Kirche statt. 
Kommen Sie auch vorbei und diskutieren Sie mit!

 

Der Standort Blankenburger Süden liegt im Nordosten Berlins im Bezirk Pankow. Er umfasst Teile der Ortsteile Blankenburg, Heinersdorf und Französisch Buchholz. Das Kerngebiet, das hauptsächlich für eine neue Bebauung in Betracht gezogen wird, hat eine Fläche von etwa 90 ha, die bisher hauptsächlich landwirtschaftlich genutzt wird. 

Veröffentlicht von SPD Blankenburg-Heinersdorf am 08.02.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 211258 -

Links

                            https://jup.berlin/

                           

Besuchen Sie mich auf Facebook!

 

Termine

Alle Termine öffnen.

02.03.2017, 19:30 Uhr Abteilungssitzung
Thema: Arbeiten 4.0, Referentin: Christina Schildmann (Hans Böckler Stiftung)

08.03.2017, 07:30 Uhr Weltfrauentag - Pankow Süd verteilt Rosen

06.04.2017, 19:30 Uhr Abteilungssitzung
Thema: Innere Sicherheit

30.04.2017, 19:00 Uhr Rock in den Mai

01.05.2017, 10:00 Uhr 1 Mai Demo

Alle Termine

 

Auf den Punkt gebracht

"Denn wer den Reichtum, den Kinder bedeuten, erleben will, der muss die Armut von Kindern bekämpfen."

(Sandra Scheeres bei der Aktuellen Stunde am 11. Oktober 2007 zum Thema Kinderarmut)

 

Besucherzähler

Besucher:211259
Heute:99
Online:4